Autobahnmeisterei Erkner

Archivinhalt

19.01.2017

Schwerer Verkehrsunfall im Winterdienst

Am Dienstag, den 17.01.2017 gegen 16.30 Uhr, gab es einen Verkehrsunfall auf dem östlichen Berliner Ring.
Ein Sattelschlepper ist zwischen den Anschlussstellen Hellersdorf und Marzahn auf ein fahrendes Streufahrzeug unserer Autobahnmeisterei Erkner geprallt, das darauf hin auf die Seite kippte.
Beide Fahrer kamen mit Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Berlin. Sie waren in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und wurden von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Vogelsdorf geborgen.
Zur Unfallaufnahme, Bergung und Beräumung der Unfallstelle war die Autobahn zwischen beiden Anschlussstellen bis Mittwochfrüh 01:30 voll gesperrt.
Wir wünschen unserem Kollegen, dass er schnell das Krankenhaus verlassen kann und hoffen auf baldige Genesung. Das gilt ebenso für den Fahrer des aufgefahrenen LKW.




zur Listenansicht

Autobahnmeisterei Erkner │ An der Autobahn 1 │ 15537 Erkner │ Impressum