Autobahnmeisterei Erkner

Archivinhalt

07.09.2017

Erste Deutsche Schneepflugfahrer-Meisterschaft in Stolpe (Brandenburg)
Die ersten Deutsche Schneepflugfahrer- Meisterschaft wurde am 7. September durchgeführt. Dabei hatte sich das Bundesland Brandenburg bereit erklärt, diese bundesweite Veranstaltung auszurichten, unterstützt durch das Land Berlin.
Insgesamt haben sich fünf Bundesländer an der Deutschen Meisterschaft beteiligt, zum größten Teil gab es dabei vorab Landeswettbewerbe, in denen die besten zwei Teams eines Bundeslandes ermittelt wurden. Alle Länder haben dabei die Erfahrung gemacht, dass schon diese Ausscheidungen ein hohes Maß an Motivation und Anerkennung für die Beschäftigten der Meistereien ergaben und sich schon aus diesem Grund absolut gelohnt haben, zumal hier ja Dinge trainiert werden, die zu den täglichen Anforderungen im Winterdienst zählen und daher ohnehin geübt werden müssen.
So haben sich die besten 8 Teams aus Deutschland auf dem vom Land Brandenburg in Stolpe aufgebauten, sehr anspruchsvollen Parcours gemessen. Dabei waren Slalomfahrten vorwärts und rückwärts, passgenaues Schieben von Hindernissen auf Zielpunkte und exaktes Abräumen von Pyramiden mit dem Schneepflug gefragt, und das ganze möglichst fehlerfrei und auf Zeit. Die dabei gezeigten Leistungen aller acht Teams beeindruckten sowohl alle anwesenden Experten und Besucher als auch die Zahlreich erschienene Presse.
Die drei Sieger-Teams aus den Ländern Brandenburg und Nordrhein-Westfalen erhielten nicht nur Pokale, sondern werden auch im Februar als „Team Deutschland“ zur „International Snowfighter Championship“ nach Danzig fahren und dort für Deutschland gegen die besten Teams der Welt antreten.
Die Idee für einen solchen Wettbewerb kommt eigentlich aus Frankreich. Dort hatte man die Idee, den jeweils alle vier Jahre stattfindenden Internationalen Winterdienst-Kongress des Weltstraßenverbandes PIARC um eine Schneepflugfahrer-Weltmeisterschaft zu bereichern. Diese wurde erstmals 2010 beim Kongress in Quebec (Kanada) durchgeführt. Die anfangs noch recht mäßige Beteiligung wuchs dann nach dem ersten Erfolg beim nächsten Kongress 2014 in Andorra deutlich an.
www.mediathek.rbb-online.de
über diesen Link kann noch bis zum 13.09.2017 der Bericht gesehen werden.







zur Listenansicht

Autobahnmeisterei Erkner │ An der Autobahn 1 │ 15537 Erkner │ Impressum