Autobahnmeisterei Erkner

Archivinhalt

12.05.2021

Pilotprojekt ÔÇ×├Âkologische Pflege von Regenr├╝ckhaltebeckenÔÇť
Die AM Erkner betreibt und bewirtschaftet 30 RRB im Bereich von Autobahndreieck Barnim bis zur AS K├Ânigswusterhausen.
Ein Regenr├╝ckhaltebecken (RRB) ist ein k├╝nstlich angelegtes R├╝ckhaltebecken, um kurzfristig in gro├čen Mengen anfallendes Niederschlagswasser vor├╝bergehend zu speichern.
Neben der technischen ├ťberpr├╝fung auf Funktionsf├Ąhigkeit geh├Ârt auch die Gr├╝npflege der dazugeh├Ârigen Fl├Ąche zu den Aufgaben der Autobahnmeisterei. F├╝r die Gr├╝npflege der Regenr├╝ckhaltebecken werden pro Pflegegang f├╝r ein maximal zwei Becken zwei Arbeitskr├Ąfte und die dazugeh├Ârige Technik (Kleintransporter mit Anh├Ąnger, Gro├čfl├Ąchenm├Ąher und Freischneider) f├╝r einen Tag ben├Âtigt.
Wir wollen jetzt die Gr├╝npflege im Regenr├╝ckhaltebecken an der Anschlussstelle Erkner drei Schafen ├╝berlassen. Beim Abfressen der Fl├Ąchen gehen Schafe sehr r├╝cksichtsvoll vor. Anders als eine Maschine f├Ârdern Schafe die Biodiversit├Ąt (biologische Vielfalt), verschonen die Lebensr├Ąume von bodenbr├╝tenden V├Âgeln sowie Schmetterlingen und Heuschrecken und machen vor allem wild wuchernden Problempflanzen den Garaus.
Das Projekt startet Anfang Mai und soll im November abgeschlossen sein.




zur Listenansicht

Autobahnmeisterei Erkner │ An der Autobahn 1a │ 15537 Erkner │ Impressum | Datenschutz